Berlin Potsdam Sport

Hertha nach Potsdam holen!

Hertha_BSC_LogoDer Vorstand der PIRATEN Potsdam ist überrascht davon, dass Berlin offensichtlich einen ihrer bekanntesten Sportvereine aus der Stadt vertreiben möchte.

Die völlig überzogenen Mietpreisforderungen für das Olympiastadion an Hertha BSC [1], [2] können nur zur Folge haben, dass der Verein sich ein eigenes Stadium bauen muss. Da Bauland im Stadtgebiet von Berlin knapp und teuer ist liegt es nahe, gleich über die Stadtgrenze in den Brandenburger Speckgürtel umzuziehen.

Potsdam und Umgebung hätte viel Fläche zu bieten. Auch genügend Erfahrung durch den Betrieb von Olympiastützpunkten liegt vor.

Da bis zur Fertigstellung eines neuen Stadions sogar Regional- und S-Bahn endlich saniert sein werden, wird auch genügend Transportkapazität von den wichtigsten Bahnknotenpunkten aus vorhanden sein. Einfach den Direktzug nehmen.


[1] http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/vertreibt-der-berliner-senat-hertha-bsc-nach-brandenburg

[2] http://www.tagesspiegel.de/berlin/streit-um-miete-fuers-olympiastadion-woidke-will-hertha-nach-brandenburg-locken/13561698.html

0 Kommentare zu “Hertha nach Potsdam holen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.