AG Technik Ankündigung In eigener Sache Onlineparteitag Parteitag

Der 1. Onlineparteitag der Piratenpartei rückt näher

Der 1. Onlineparteitag der Piratenpartei Deutschland wird am 5. Juni vom Stadtverband Potsdam durchgeführt.

International ist dies bei Piratenparteien durchaus üblich, nur die Piratenpartei Deutschland tut sich mit der Onlinebeteiligung aus verschiedenen Gründen sehr schwer. Der Kreisvorstand der Piraten Potsdam hat daher beschlossen, hier eine Art Pilotversammlung durchzuführen, um das Thema nach vorne zu bringen.

Auch in der Piratenpartei Deutschland werden täglich unzählige Onlineversammlungen mit Beschlusscharakter durchgeführt, also scheint dieses Verfahren grundsätzlich akzeptiert zu sein.

Natürlich gibt es starke Vorbehalte, wenn es um geheime Abstimmungen geht. Auch hier müssen Verfahren getestet werden. Es gilt das Prinzip keep it simple.

Für Anträge ist seit einiger Zeit das Antragsportal geöffnet; ordentliche, sonstige Anträge sind noch bis zum 20.05.2016 möglich.

https://wiki.piratenbrandenburg.de/Potsdam/SPT2016.1/Antragsportal

Der Onlineparteitag wird virtuell auf auf dem Mumble-Server der Piraten Brandenburg (AG Technik) [1] abgehalten.


[1] Mumble ist eine Sprachkonferenzsoftware. Um bei Mumble teilzunehmen, muss eine Software installiert werden und es sind Mikrofon und Lautsprecher am Computer notwendig.

Eine Beschreibung zur Installation und wo man die Software herunterladen kann, findet man hier.

2 Kommentare zu “Der 1. Onlineparteitag der Piratenpartei rückt näher

  1. Wie stellt Ihr sicher dass im Moment der geheimen Abstimmung der Stimmen Abgebende unmittelbar eine Manipulation erkennen kann. Hoppla, geht ja nicht. 🙂

    Wie stellt Ihr sicher dass Mitglieder ohne Computer/Strom/Internet (suchts Euch aus) an der Mitgliederversammlung teilnehmen können? So als kleiner Hinweis aufs PartG….

    Tip: Die Anderen „Piratenparteien“ haben weder UNSER PartG und haben auch nicht unser Wahlcomputer Urteil. 😉 etcpp

    • Bastian

      Wie grantiert man, dass ein stimmberechtigter Pirat nicht auf dem Weg zu einer HV aufgehalten wird (Unfall,Panne,Unwohlsein)?
      Piraten, die keine Technik haben, können in die SGS kommen und die Technik vor Ort nutzen.
      Im Übrigen benutzen wir keine „Wahlcomputer“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.