CSD Potsdam Slider Veranstaltung

QUEENSDAY am 5. Mai

Katte

Potsdams traditionsreicher Christopher-Street-Day, der eigentlich eine Veranstaltungswoche ist, hatte wieder seinen Queensday [1]. Der CSD Potsdam feiert diesmal sein 25-jähriges Jubiläum.

Der Queensday war auch die Auftaktveranstaltung für die HASS BRINGT DIR NIX!-Tour [2], die über den Artikel 12 der Brandenburger Landesverfassung zum Thema Gleichheit im ganzen Land aufklärt. Am 5. Mai waren zahlreiche Vertreter_innen der LSBTIQ*-Community neben anderen Organisationen mit ihren Informationsständen dabei.

 

Für den Beginn hatten die Veranstalter zu einem Kandidatengrillen der Oberbürgermeister-Kandidaten eingeladen. Mike Schubert (SPD) [3], Janny Armbruster (Die Grünen) und Martina Trauth-Koschnick (Die Linke) folgten der Einladung und stellten sich den Fragen der Community. Alle drei Kandidaten versprachen im Falle ihrer Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Potsdam, im Haushalt Mittel für die schwul-lesbische Szene zur Verfügung zu stellen.

Die Piraten des Stadtverbandes Potsdam waren wie im Jahr zuvor mit einem Stand innerhalb der sehr weltoffenen und warmherzigen Gesamtstimmung vertreten.

Das Holländische Viertel und die vielen Gäste Potsdams feiern dieses Mal bei bestem Wetter. Und den Queensday gibt es ab sofort nur noch im Mai – Frühling und Sonne garantiert.

Linda in Moll und Griselda von Hodenzollern haben in diesem Jahr noch einen Zentimeter mehr an Schminke aufgelegt und führten frisch und charmant durch ein Programm voller schmutziger Fantasie, Travestie und Publikumsspielereien. Auch Königin, oh Verzeihung – Prinzessin-Trixie kam auf einen Genever im Holländischen vorbei.

Der Queensday hat keine Kosten und Mühen gescheut und das Programm mit Stars der Szene aufgemotzt. Besonders erfreulich ist, dass nach mehrjähriger Pause Tilly Creutzfeldt-Jakob das Holländische Viertel wieder beehrt. In diesem Jahr feiert der Queensday Europa. Was liegt also mehr, neben Linda in Moll noch einen weiteren Star aus den Niederlanden auf die Queensdaybühne zu holen. Erstmals mit dabei: Rose Murphy. Wir alle sind sehr gespannt.

Auch am heutigen Sonntag geht es dort ab 12 Uhr weiter! Die Organisatoren werden sich auch dann wieder über viele Besucher freuen, denn sie dort herzlich willkommen.

Quellen:

[1] http://gaybrandenburg.de/index.php/csd-2018potsdam/queensday-05-a-06052018.html

[2] http://www.gaybrandenburg.de/index.php/csd-2018potsdam.html

[3] Mike Schubert (SPD) https://youtu.be/e3PcpPyanpI

0 Kommentare zu “QUEENSDAY am 5. Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.