Ankündigung OB-Wahl Pressemitteilung

Pressemitteilung: Piraten suchen den besten Oberbürgermeisterkandidaten für Potsdam

Piraten suchen den besten Oberbürgermeisterkandidaten für Potsdam

Mit einer Aktion der besonderen Art bringt sich die Piratenpartei in den Wahlkampf für den zukünftigen Oberbürgermeister von Potsdam ein. Innerhalb der nächsten Tage verteilen die Piraten in der brandenburgischen Landeshauptstadt 10.000 Postkarten, auf denen die Potsdamer Bürger ihren Wunsch-Oberbürgermeister als Kandidaten eintragen können. Zusätzlich können auch Eigenschaften, Qualifikationen und Themenprioritäten eingetragen werden, die der gewünschte Oberbürgermeister mitbringen soll.

Nach einer Rücklauffrist bis zum 5. Juni werden die eingegangenen Vorschläge ausgewertet. Anschließend führen die Piraten eine öffentliche Podiumsdiskussion und Vorstellungsrunde mit den vielversprechendsten Kandidaten durch. Hier werden die Kandidaten auf Herz und Nieren anhand der eingegangenen Antworten geprüft, wobei die anwesenden BürgerInnen weitere Fragen stellen und ihren Favoriten nominieren können. Für den Sieger des Castings, der bis Mitte Juli feststehen soll, wird die Piratenpartei die erforderlichen Unterstützerunterschriften sammeln und den Wahlkampf organisieren. Die Oberbürgermeisterwahl findet am 19. September statt.

Auf der offiziellen Aktionsseite unter www.potsdam-nominiert.de kann die Umfrage auch online beantwortet und abgeschickt werden. Darüber hinaus werden auf der Seite aktuelle Informationen zu Ablauf und Terminen des Oberbürgermeister-Castings veröffentlicht.

3 Kommentare zu “Pressemitteilung: Piraten suchen den besten Oberbürgermeisterkandidaten für Potsdam

  1. Pingback: Piratenpartei KV Cottbus » Kandidatensuche per Internet? Lernen von der Piratenpartei!

  2. Pingback: Piratenpartei KV Brandenburg a.d. Havel » Kandidatensuche per Internet? Lernen von der Piratenpartei!

  3. Pingback: Piratenpartei Brandenburg » Kandidatensuche per Internet? Lernen von der Piratenpartei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.