Ankündigung Brandenburg Potsdam

Piratenpartei Brandenburg feiert den 4. Geburtstag und lädt nach Potsdam ein!

Am 3. Oktober 2008 gründete sich – als elfter Landesverband der Piratenpartei Deutschland – in der Landeshauptstadt Potsdam die Piratenpartei Brandenburg. Zu diesem Zeitpunkt noch ein kleiner Verband mit 17 Mitgliedern, zählt der Landesverband – bedingt durch die kontinuierliche Arbeit vor Ort, den Bundestagswahlkampf im Jahr 2009 und die bundesweit vier erfolgreichen Landtagswahlen im Jahr 2011 und 2012 – heute mehr als 1100 Mitglieder. Für uns – die Piratenpartei Brandenburg – sind die vergangenen vier Jahre ein Grund zum Feiern: Aus diesem Grund laden wir am Dienstag, den 2. Oktober 2012, ab 17:30 Uhr zu einer Geburtstagsfeier in die Landesgeschäftsstelle (Am Bürohochhaus 2-4, 14478 Potsdam) ein.

»Wir können auf vier erfolgreiche Jahre zurückblicken. Bei programmatischen Landesparteitagen haben wir bereits begonnen, ein umfangreiches Wahlprogramm aus unseren Grundsätzen heraus zu beschließen«, erklärt Michael Hensel, erster Vorsitzender der Piratenpartei Brandenburg. »Ich freue mich besonders darüber, dass wir so viele aktive Neumitglieder in der Partei begrüßen durften – viele engagieren sich in vielfältiger Art und Weise ehrenamtlich für die Partei.« Clara Jongen, zweite Vorsitzende der PIRATEN Brandenburg, ergänzt: »Außerdem konnten wir zahlreiche Kreis- und Regionalverbände gründen. Brandenburg ist damit der erste Landesverband der Piratenpartei Deutschland, der flächendeckend eine zweite Gliederungsebene aufweist

Zu dieser Gelegenheit möchten wir uns – die Piraten im Land Brandenburg – bei allen Mitgliedern im Land Brandenburg für die aktive Unterstützung in den vergangenen vier Jahren bedanken. Wir freuen uns auf eine angenehme Geburtstagsfeier und laden alle Mitglieder, Sympathisanten und Interessierte zu dieser Veranstaltung ein.

Quelle: piratenbrandenburg.de

0 Kommentare zu “Piratenpartei Brandenburg feiert den 4. Geburtstag und lädt nach Potsdam ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.